Barriefreiheit-Werkzeuge

Datenschutzhinweis Bewerbungsverfahren

Datenschutzhinweise im Zusammenhang mit dem Bewerbungsverfahren
gemäß Art. 13 Abs. 1 DSGVO

Vielen Dank für Ihr Interesse an unserer Stellenausschreibung. Der Schutz Ihrer per-
sönlichen Daten ist uns sehr wichtig. Daher informieren wir Sie nachfolgend über die
Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten im Rahmen der Bewerbung, gemäß den
einschlägigen Datenschutzvorschriften.

Datenerhebung:
Im Zuge Ihrer Bewerbung werden von uns die nachfolgend aufgezählten persönlichen Be-
werbungsdaten von Ihnen erhoben und verarbeitet:
Name, Vorname
Adresse
Telefonnummer
E-Mail
Bewerbungsunterlagen (Bewerbungsschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, Zertifikate u.ä.)

Zweck der Datenerfassung / Weitergabe:
Die Erhebung und Verarbeitung Ihrer persönlichen Bewerbungsdaten erfolgt ausschließlich
zweckgebunden für die Besetzung von Stellen innerhalb unserer Verwaltungsgemeinschaft.
Ihre Daten werden grundsätzlich nur an die für das konkrete Bewerbungsverfahren zu-
ständigen innerbetrieblichen Stellen und Fachabteilungen weitergeleitet. Eine Weitergabe
Ihrer persönlichen Bewerbungsdaten an andere Stellen erfolgt nicht ohne vorherige, aus-
drückliche Einwilligung Ihrerseits. Eine darüber hinausgehende Nutzung oder Weitergabe
Ihrer Bewerbungsdaten an Dritte erfolgt nicht.

Aufbewahrungsdauer der Bewerbungsdaten:
Eine Löschung Ihrer persönlichen Bewerbungsdaten erfolgt grundsätzlich automatisch drei
Monate nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens. Dies gilt nicht, sofern gesetzliche Be-
stimmungen einer Löschung entgegenstehen, die weitere Speicherung zum Zwecke der
Beweisführung erforderlich ist oder Sie einer längeren Speicherung ausdrücklich zuge-
stimmt haben.

Speicherung für zukünftige Stellenausschreibungen:
Sollten wir Ihnen keine aktuell zu besetzende Stelle anbieten können, jedoch aufgrund
Ihres Profils der Ansicht sein, dass Ihre Bewerbung eventuell für zukünftige Stellenange-
bote interessant sein könnte, werden wir Ihre persönlichen Bewerbungsdaten zwölf Monate
lang speichern, sofern Sie einer solchen Speicherung und Nutzung ausdrücklich zustim-
men.

Datensicherheit:
Um die im Rahmen Ihrer Bewerbung erhobenen Daten vor Manipulationen und unberech-
tigten Zugriffen zu schützen, haben wir diverse technische und organisatorische Vorkeh-
rungen getroffen. Insbesondere erfolgt die Übertragung Ihrer Bewerbung verschlüsselt ge-
mäß dem aktuell anerkannten Stand der Technik

Auskunftsrecht und Widerruf:
Sollten Sie Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen
Daten haben oder in Fällen von Auskünften, Berichtigung oder Löschung von Daten sowie
Widerruf erteilter Einwilligungen, wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftrag-
ten:

Ernst Neuhauser
Schloßplatz 2
85419 Mauern
Telefon 08764-8923
Email: neuhauser@mauern-verwaltung.de

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
von 8:00 Uhr bis 12:00 Uhr

zusätzlich Donnerstags
von 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr