Barriefreiheit-Werkzeuge

Wertstoffhof der Gemeinde Mauern

Öffnungszeiten:

  • Schulstraße
    85419 Mauern

  • Dienstag: 15:00 bis 18:00 Uhr
    Freitag: 15:00 bis 18:00 Uhr
    Samstag: 09.00 bis 13.00 Uhr


Entsorgungskalender

Der Entsorgungskalender liegt sowohl im Rathaus als auch im Wertstoffhof aus und kann dort mitgenommen werden.

Altholzannahme am Wertstoffhof

Altholz ist nicht gleich Altholz.

Nach den gesetzlichen Bestimmungen der Altholzverordnung ist das Altholz in 4 verschiedene Gruppen eingeteilt.
Die Kategorien I – III sind für die Umwelt weitgehend unschädlich – dies sind in der Regel die Hölzer aus dem Innenbereich, wie z.B. naturbelassenes, verleimtes oder beschichtetes Holz, aber ohne Holzschutzmittel.

Außenbereichshölzer wie Gartenzäune, -häuser und -möbel, Fensterstöcke, imprägnierte Hölzer etc. gehören jedoch zum Altholz der Kategorie IV und werden nach der Abfallwirtschaftssatzung des Landkreises nicht an den örtlichen Wertstoffhöfen angenommen. Diese Hölzer gelten wegen der Schadstoffbelastung als gefährliche Abfälle und brauchen einen besonderen Entsorgungsweg. Sie dürfen auch nicht mit dem sonstigen Restmüll in der Müllverbrennungsanlage verbrannt werden.

Der Bürger kann, wie z.B. auch Sperrmüll in größeren Mengen, Außenbereichsholz bei der Firma Wurzer in Eitting, Am Kompostwerk 1, entsorgen.


Entsorgung von Kühlgeräten

Innerhalb der VG Mauern können die Kühlgeräte ab sofort nur noch im Wertstoffhof Mauern entsorgt werden. Möglich ist dies jedoch auch in den Wertstoffhöfen in Moosburg und Nandlstadt, Freising ff.


Informationen/Hinweise für die ordnungsgemäße Entsorgung von Bauschutt am Wertstoffhof in Mauern:

Was ist Bauschutt?
Bauschutt besteht nur aus mineralischen Materialien, die bei Baumaßnahmen anfallen.

Was kann nicht als Bauschutt entsorgt werden?

  • Plastikfolien und Kunststoffteile
  • Holzstücke
  • Kartons und Pappe
  • Metallteile
  • Dachpappe bzw. Materialien mit Teeranteilen
  • Asbest bzw. Eternit
  • Wärmedämmung (z. B. Styropor oder Mineralwolle)
  • Geschirr

Was kann als Bauschutt am Wertstoffhof entsorgt werden?

  • Ziegelschutt

  • Mauerwerk
  • Beton, Mörtel- und Gesteinsbrocken
  • Keramik und Porzellanmaterialien
  • Fliesen
  • unbelastetes Erdreich

Preisliste

  • Sperrmüll pro angefangenem 1/2 Kubik 2,50 €

  • Restabfall pro angefangene 100 Liter 4,00 €

  • Grüngutentsorgung:
    a) bis 0,25 m³ 2,00 €
    b) bis 0,5 m3 3,50 €
    c) bis 1,0 m3 7,00 €

  • Bauschuttentsorgung:
    je angefangene 100 l (max. 500 l = 0,5 m³) 5,00 €


Sprechzeiten Mauern

Kanzleistunde 1. Bürgermeister Georg Krojer

Montag bis Freitag
von 8:00 bis 12:00 Uhr

Nach Vereinbarung Donnerstag
von 17:00 bis 18:00 Uhr