Barriefreiheit-Werkzeuge

Senioren

Seniorenbeauftragte: Frau Paula Fink in Zusammenarbeit mit Frau Christine Lutz von der Verwaltungsgemeinschaft Mauern.

Paula Fink

Mein Name ist Paula Fink, verheiratet, 3-fache Mutter und 5-fache Oma. 36 Jahre wohne ich in unserer Gemeinde. Ich bin aktive Sportlerin und engagiere mich seit 30 Jahren in der Vorstandschaft der Turnerrinnen. Bin sowohl kirchlich als auch gemeindepolitisch aktiv. Ein gutes Miteinander der Generationen liegt mir sehr am Herzen.

Koordination für Jugend- und Seniorenarbeit in der VG Mauern

Pfarrcafé für alle Interessierten

Ein Treffen für Senioren, bei dem natürlich auch alle anderen Interessierten herzlich willkommen sind, findet in unregelmäßigen Abständen statt.
Aufgrund der aktuellen Situation im Hinblick auf Corona finden die Treffen derzeit nicht statt.


Wohnen für Hilfe

Eine alternative Wohnform für Jung und Alt

Ein neues Angebot hält das Landratsamt Freising für Senioren und für junge Leute seit neuestem bereit: Wohnen für Hilfe. Mit Unterstützung der Behörde sollen Bedürfnisse der beiden Generationen in Einklang gebracht werden. Auf der einen Seite sind die Senioren, deren Kinder erwachsen, längst ausgezogen sind und deren Wohnung oder Haus inzwischen zu groß ist. Die sich vielleicht Unterstützung bei der Hausarbeit, beim Einkaufen oder bei der Gartenarbeit wünschen. Auf der anderen Seite gibt es viele junge Menschen, vor allem Studentinnen und Studenten, die händeringend nach einer Unterkunft suchen, die einigermaßen bezahlbar ist. Wohnen für Hilfe bringt beide zusammen. Junge Menschen erhalten kostengünstig Wohnraum im Haushalt von Seniorinnen und Senioren und unterstützen diese dafür im häuslichen (nicht im pflegerischen) Bereich. Beide Seiten profitieren davon gleichermaßen und erleben eine Bereicherung ihres sozialen Lebens als auch ihres Alltags.


Sprechzeiten Gammelsdorf

Kanzleistunde 1. Bürgermeisterin
Raimunda Menzel

Mittwoch von 18.00 Uhr bis 19.30 Uhr

Vorherige telefonische Anmeldung erbeten.